13 Kommentare zu “Südsteiermark

    • SCHLAFMOHN.Alle Teile des Schlafmohns enthalten ALKALOIDE, in hoher Konzentration vor allem der Milchsaft,der in einen dichten Netz von Milchröhren die ganze Pflanze und insbesondere das Perikarp der Kapselfrucht durchzieht.Dieser Saft kann geerntet werden und bildet in getrockneter Form das Betäubungsmittel OPIUM.Die schönsten Sachen sind immer verboten😱.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..