8 Kommentare zu “Zu nahe am Geschehen

  1. Oh weia! Ich hoffe, meinen „Gefällt mir“-Klick mißverstehst Du nicht! Und nun, den Sand artig trocknen lassen und alles abpinseln? Eine bessere Idee hätte ich nicht!

    Viel Glück!

    Liken

    • Es waren drei unbelehrbare Sportfotografen die in der Sperrzone standen.Ein Fotograf wurde vom Rallyauto voll erfasst und schwerst verletzt.Ich stand etwas abseits und hielt die Szenerie fest.Die weiteren Bilder sind ein Horror.

      Liken

  2. Au weia! Das kann teuer werden. Sieht nach einer D3 od. neuer aus. Die Dinger sollen lt. Hersteller ja ziemlich robust sein. Ob das auch für das Objektiv gilt?
    Drücke die Daumen!
    Schönes Wochenende
    kiki

    Liken

    • Es waren drei unbelehrbare Sportfotografen die in der Sperrzone standen.EinFotograf wurde vom Rallyauto voll erfasst und schwerst verletzt.Ich stand etwas abseits und hielt die Szenerie fest.Die weiteren Bilder sind ein Horror.

      Liken

      • Furchtbar, was für eine Geschichte sich hinter diesem Foto verbirgt. Hoffentlich kommt der arme Kerl wieder auf die Beine.

        Liken

      • Soweit ich in Erfahrung brigen konnte hatte der Fotograf viele Knochenbrueche er war aus Deutschland,er hat ueberlebt.Da ich keinen Kontakt habe,kann ich nicht sagen,ob er bleibende Schaeden davongetragen hat. Gut Licht Alois.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.